MITMACHEN !
So einfach geht's:

Suchen Sie hier Ihren Kurs aus und melden Sie sich einfach per Online-Formular an. Sie können uns auch eine Mail schicken:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Oder uns anrufen unter:
0931 / 45 46 21 11.

Ausbildung zum Yogalehrer AYA RYT-200 | Workshops

Yogaschule Zertifikat

Ab 2021 werden wir Yogalehrer-Ausbildungskurse, zertifiziert von der American Yoga Alliance, anbieten. Die Ausbildung findet in 12 Wochenendkursen statt, die jeweils unterschiedliche Aspekte des Yogaweges behandeln. Diese Kurse können auch einzeln als Workshops gebucht werden. Wer alle Kurse absolviert, erhält das Yogalehrer 200H-Diplom der Yoga Alliance und kann sich dort als zertifizierter Yogalehrer eintragen lassen. Auch wer nicht Yoga unterrichten, sondern einfach mehr über den Yogaweg erfahren und sich selbst etwas Gutes tun möchte, wird diese Ausbildung genießen.

Yoga Lotos ist eine von der American Yoga Alliance zertifizierte Ausbildungsschule zum AYA RYT-200-Yogalehrer. Unser Yogaunterricht erfolgt auf Basis von und mit Schwerpunkt auf Hatha-Yoga. Die Zertifizierung als Yogalehrer der American Yoga Alliance (AYA) basiert auf dem höchsten internationalen Standard.

Im Präsenzunterricht haben wir im folgende Schwerpunkte:
82 Stunden    Yoga-Techniken, Training dieser Techniken
16 Stunden     Unterrichts-Methodik
26 Stunden    Anatomie und Physiologie
36 Stunden    Yoga Philosophie und Ethik
20 Stunden    Unterrichtspraktikum
10 Stunden    Prüfungsvorbereitung und Prüfungen

Insgesamt erhalten Sie 180 Stunden im Präsenzunterricht mit den YA-Trainern. Dazu kommt die Prüfungsvorbereitung, Hausaufgaben und gemeinsames Lernen und Praktizieren ohne persönliche Anwesenheit des Yoga-Ausbilders, so dass am Ende über 300 Unterrichtsstunden zusammenkommen.

Das Spezialthema Yoga-Wissenschaften (7. Wochenendseminar), stellt die rund 4000 Jahre alten Erkenntnisse der Yogaphilosophie den modernen Naturwissenschaften, wie Psychologie, Anatomie, Quanten- und Astrophysik und Mathematik, gegenüber.

Die Ausbildung erfolgt in 12 Wochenend-Seminaren, jeweils Samstag und Sonntag von 9-13 Uhr und von 14-18 Uhr. Sie können die 200-Stunden-Ausbildung auch in zwei Stufen absolvieren oder einzelne Wochenend-Workshops als YA-zertifizierte Fortbildung buchen.

100 Stunden Yoga-Basics:
Die Wochenendseminare 1 bis 6 behandeln die Grundlagen des Yoga
Sie können diesen Unterrichtsblock als Grundausbildung buchen und erhalten nach Abschluss ein Zertifikat. Wer´weitergehen möchte, kann die 200-Stunden Ausbildung mit dem AYA-Diplom anschließen

Möchten Sie mehr über die Yoga-Philosophie erfahren und sich ihre eigenen Yogastunden zusammenstellen? Nach dieser Ausbildung werden Sie das Yoga-Übungssystem und die Yogaphilosophie mit dem Yoga Sutra des Patanjali verstehen. Sie werden Yoga im Alltag einsetzen können, um gelassener und auch in Stresssituationen leistungsfähiger zu sein. Und lernen die Anatomie unseres Körpers im Zusammenhang mit den Yoga-Übungen kennen. So können Sie Yoga nicht nur selbst in der richtigen Weise üben, sondern auch andere korrekt anleiten und ausrichten. Sie erfahren, was einen guten Yogalehrer ausmacht, werden eigene Yogastunden entwerfen und  das Gelernte direkt in der Gruppe praktizieren und ausprobieren können.  Jedes Wochenende behandelt ein eigenes, fest umrissenes Thema, zu dem Sie ausführliches und illustriertes Unterrichtsmaterial erhalten.

Yogalehrer Ausbildung RYT 200200 Stunden zum AYA RYT-200:
Die Wochenendseminare 7 bis 12 führen in die weitergehenden Yoga-Praktiken und Themen der Yogaphilosophie ein. Sie bereiten außerdem auf die Prüfungen vor, die im letzten Wochenendseminar stattfinden. Nach erfolgreicher Teilnahme und bestandener praktischer und theoretischer Prüfung erhalten Sie das DIPLOM Yogalehrer AYA RYT-200, mit dem Sie sich bei der American Yoga Alliance als zertifizierter Yogalehrer eintragen können.

Sie können die Ausbildung zum AYA RYT-200 an die 100 Stunden Yoga-Basics-Ausbildung anschließen oder gleich die gesamte Ausbildung buchen.

Im zweiten Teil der 200-Stunden-Ausbildung erfahren Sie mehr über den wissenschaftlichen Hintergrund des Yoga-Übungsweges  und lernen, Yoga mit den modernen Naturwissenschaften in Beziehung zu bringen. An einem Wochenendseminar beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Meditationsmethoden und praktizieren sie. Sie lernen, auf welche körperlichen Einschränkungen man sich u. U. bei sich selbst und unseren Kursteilnehmern einstellen muss und lernen dazu passende, alternative Yogaübungen und Hilfsmittel kennen. Wir steigen tiefer in den geschichtlichen Hintergrund des Yogaweges in Indien und die zugrundeliegende Philosophie ein. Sie lernen Yogastunden mit sinnvoll aufeinander abgestimmten Übungen und Flows zu entwerfen und dabei auch Atemübungen und Bandhas einzusetzen. Das Gelernte werden Sie mit der Gruppe praktizieren und ausprobieren.

Jedes Wochenende behandelt ein eigenes, fest umrissenes Thema, zu dem ausführliches und illustriertes Unterrichtsmaterial zur Verfügung steht. Am letzten Wochenende wird nach einer theoretischen und praktischen Prüfung der Abschluss „Diplom Yogalehrer AYA RYT-200“ verliehen.

Yoga Fortbildungs-Workshops:
Jedes einzelne Wochenendseminar kann auch einzeln als Fortbildung gebucht werden – Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.